Zurück
        Menü

        …wenn du mich fragst, würde ich dir sagen: DAS IST EINE RICHTIG DICKE LÜGE! Ich verstehe das, wenn es um Hochzeiten geht, ist es ultra leicht sich im Schnickschnack zu verlieren. Nicht nur für die Tischdekoration sondern für alles mögliche: Gastgeschenke, Taschentücher, Fotobooths, Seifenblasen und Luftballons… Aber was ich ehrlich gesagt unverzichtbar finde, sind Blumen denn sie machen alles irgendwie so richtig besonders und wertvoll und festlich!! Findest du nicht!??

        Blumen überall und für alle

        Blumen können so eine starke Botschaft übermitteln: Je nachdem, wie sie präsentiert und arrangiert sind, können sie so viel über euch und euren Lebensstil aussagen, über euch als Paar, darüber wie ihr die Welt seht. Der Brautstrauß und genauso die Center pieces auf euren Tischen in der Hochzeitslocation.  Sie können ganz leicht den roten Faden eures Leitmotivs aufgreifen und weiter erzählen. Und sie können natürlich eure Lieblingsfarben repräsentieren!

        Vergängliche Schönheit

        Ja, das ist wohl so. Das ist das Traurige an Blumen. Auf der anderen Seite ist es auch irgendwie symbolisch für diesen Tag und diese spezielle Zeit in eurem Leben. Der Tag wird irgendwann zu ende sein. Es wird eine (neue) Zeit danach kommen.

        Aber das könnte ja auch genau der extra Denkanstoß sein, finde ich. Um noch mehr wirklich in diesem Moment zu sein. Um die Schönheit des Tages zu umarmen. Um wirklich einzuatmen was ihr seht und fühlt.

        Und letztlich könnten diese Blumen auch die perfekten Gastgeschenke für eure Liebsten abgeben: Bevor sie die Party in dieser Nacht verlassen, könntet ihr jedem Gast anbieten sich ein paar Blumen aus eurem Zeremonie-Blumenschmuck auszusuchen oder von bereits leeren Tischen und mit nach Hause zu nehmen. Denn auf die Weise können sich auch eure Gäste die  Hochzeit mit in ihr eigenes zu Hause nehmen – zumindest für ungefähr noch eine Woche. (Um es ein bisschen leichter zu machen, könntet ihr eure Trauzeugen bitten, das ‘Mitnehmen’ ein bisschen zu koordinieren 😉 )

        Venue: Gut Sonnenhausen – Concept & Florals: Julia H Flowers – Design & Styling: Doreen Winking Weddings – Dress: Hey Love – Hair&Make-up: Felicitas Brunner – Stationary: Momentini – Cake & Sweets: SweetDIVA Tortencouture – Ribbons: Seidenband – Model: Lisa

        #newsletter - von mir für euch

        Willkommen in der #wildatheart-Familie!

        Hier gibt’s nützliche Tipps für eure Hochzeit, um-die-Ecke-Denken und ein paar gratis Umarmungen. Inklusive meiner Methode mit der ihr eure ganz individuelle Hochzeitsvision findet!

        Bei der Überschrift war ich zuerst was irritiert, hat sich aber dann relativiert 😉 Die Fotos sind einfach fantastisch!

        LG
        Sonja

        😉 Danke Sonja!!

        Leave a Comment

        Your email address will not be published. Required fields marked *



        error: Content is protected !!